×

Registrieren

Ihre Daten

Login Daten

oder anmelden

Vorname benötigt!
Nachname benötigt!
Vorname ungültig!
Nachname ungültig!
Das ist keine gültige E-Mail Adresse!
E-Mail Adresse benötigt!
Diese E-Mail Adresse existiert bereits!
Passwort benötigt!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Bitte geben Sie mind. 6 Zeichen ein!
Bitte geben Sie max. 16 Zeichen ein!
Passwörter stimmen nicht überein!
Sie müssen unsere Bedinungungen akzeptieren!
Fehlerhafte E-Mail Adresse oder Passwort!

Smarthome ist nicht gleich Smarthome!

Unter Smarthome verstehen verschiedene Gewerke und Hersteller unterschiedliche Dinge. Daher sind die Begrifflichkeiten nicht ganz einheitlich: Gebäudeautomatisierung, Gebäudeautomation, Hausautomatisierung oder Hausautomation können alle ein Smarthome beschreiben - müssen sie aber nicht. Ebenso wird beispielsweise die intelligente Vernetzung von Dingen im Haus oder die funkbasierte Steuerung von einem ganzen Haus per Internet als Smarthome bezeichnet. 

rolladen7 versteht "Smarthome" als Internet basierte - manuelle und automatische - Steuerung von Rolladenmotoren in Verbindung mit weiteren Komponenten, z.B. Licht, für mehr Komfort und Sicherheit.


Worauf sollten Sie bei Ihrem Smarthome achten?

  1. Sicherheit
    Es gibt zahlreiche Smarthome-Lösungen auf dem Markt, die alle Ihre Vor- und Nachteile haben. Achten Sie dabei auf Sicherheit: Nur sichere Funkprotokolle sorgen dafür, dass ein unerwünschter Zugriff von Dritten nicht möglich ist! Setzen Sie daher stets auf Markenhersteller mit eigenem, geschützten Funkprotokoll, das sich schon auf dem Markt bewährt hat. Denken Sie daran: offene, programmierbare Protokolle können nicht nur von Ihnen programmiert werden.
  2. Komfort
    Neben der Bedienung von Ihrem Smarthome in Ihren eigenen 4 Wänden ist ein Fernzugriff die Mindestvoraussetzung für ein echtes Smarthome. Achten Sie stets darauf, dass Ihre Smarthome-Lösung keine WLAN-Lösung - sondern eine echte Internet basierte Lösung - ist. Dabei spielt es heute keine Rolle mehr, ob die Daten in einer sicheren Cloud (eines vertrauenswürdigen Markenherstellers) oder einem Home-Server gespeichert werden.
  3. Kosten
    Die Kosten für ein Smarthome variieren zwischen 100,00 € und 10.000,00 €. Wir empfehlen Ihnen stets Ihre eigenen Bedürfnisse zu analyieren und auf dieser Basis die richtige Lösung zu wählen. Unsere Kunden entscheiden sich oft für modulare System, die nachträglich weitere Komponenten einbinden lassen. Dabei ist es besonders wichtig zu prüfen, welche Kosten in der Nachrüstung auf Sie zukommen werden. Schauen Sie daher nicht nur nach dem Preis der "Zentrale", sondern auch nach dem Preis für weitere Empfänger, Sensoren oder Motoren. Prüfen SIe außerdem, ob es sich bei dem Funkprotokoll um ein etabliertes System handelt und nicht nach wenigen Jahren vom Markt verschwindet.
  4. Produkte
    Erst die Einbindung und die Steuerung in Abhängigkeit von unterschiedlichen Anwendungen in Ihrem Haus machen Ihr Haus (z.B. Rollladen zu - Licht an usw.) zu einem echten Smarthome. Prüfen Sie daher stets, ob der präferierte Anbieter ausreichende Lösungen und Empfänger anbietet, damit alle gewünschten Produkte eingebunden werden können. Eine nachträgliche Änderung des Funkprotokolls ist nahezu unmöglich!
  5. Installaton & Bedienung
    Setzen Sie auf Funk und eine einfache Bedienung. Nur wenn Sie das System beherrschen, können Sie Ihr Smarthome flexibel gestalten und jederzeit eigenständig verändern und Ihrem alltäglichen anpassen. Zudem sorgt eine gute Funklösung für die einfache, nachträgliche Erweiterung Ihres Smarthomes.


Mit unserer Smarthome-Lösung LiveIn von Simu erhalten Sie eine intelligente, sehr einfach zu installierende Lösung für Ihr Zuhause. Diese Plug&Play Lösung mit zugehöriger, kostenfreier App lässt Ihre Rolladenmotoren und Steuerungen auf Knopfdruck via Internet, zeitgesteuert und in Szenarien einzeln und in Abhängigkeit bedienen. Die Installation ist denkbar einfach und in wenigen Minuten via App abgeschlossen. 

Zahlreiche Rolladenmotoren können eingebunden werden, z.B. Funk-Rolladenmotor T5Hz02, oder - in Verbindung mit dem Funkempfänger für Rolladenmotoren - jeder verdahtete Rolladenmotor von rolladen7, z.B. Domo 20 EA oder Domo 10 M. Der Schalter bleibt auf Wunsch erhalten, da der Empfänger über einen zusätzlichen Taster- und Schaltereingang verfügt. 

Funkempfänger für 230V Lichtquellen oder 12V LED Lampen sorgen dafür, dass Ihr Smarthome Ihre Beleuchtung zu Hause ebenfalls per Internet oder automaisch in Szenarien schalten kann. Viele weitere Empfänger und Sensoren sorgen für ein bezahlbares, intelligentes Zuhause zum Wohlfühlen. Fragen Sie uns einfach - es gibt für nahezu jede Anwendung eine passende Lösung! >> Zum Kontakt